Bundesarbeitsministerium öffnet Integrationshilfen für afghanische Asylsuchende

Hilfen für die Integration in den Arbeitsmarkt, die in der Zuständigkeit des Bundesarbeitsministeriums liegen und eine „gute Bleibeperspektive“ voraussetzen, stehen jetzt auch afghanischen Asylsuchenden offen. Das Bundesinnenministerium geht dagegen weiterhin davon aus, eine „gute Bleibeperspektive“ sei bei afghanischen Asylsuchenden nicht gegeben. Die in seiner Verantwortung stehenden Integrationskurse bleiben Asylsuchenden aus Afghanistan daher weiterhin … Weiterlesen

Caritas stellt Fakten zu Ausweisung und Abschiebung zusammen

In Diskussionen über Ausländer(innen) und deren Aufenthaltsrecht kommt regelmäßig die Frage auf, unter welchen Umständen Ausländer(innen) ausreisen müssen. Welche Voraussetzungen und Folgen hat eine Ausweisung.? Kann man straffällig gewordene Ausländer(innen) einfach abschieben? Und was bedeutet es, wenn die Abschiebung ausgesetzt ist? Ein neues Fact Sheet gibt Antworten auf diese Fragen.

Die vollständigen Informationen fiinden Sie … Weiterlesen

PRO ASYL appelliert an die Innenminister: AfghanInnen fair und rechtstaatlich behandeln!

PRO ASYL übt vor einer möglichen bevorstehenden Sammelabschiebung nach Afghanistan am 22. Februar scharfe Kritik am Verhalten der Innenminister der Bundesländer, insbesondere an Bayern. »Es ist unerträglich, dass Schutzsuchende aus Afghanistan, die zum Teil lange in Deutschland leben, überfallartig in Haft und anschließend in ein Flugzeug verfrachtet werden«, sagt Günter Burkhardt, … Weiterlesen

PRO ASYL fordert eine umfassende qualifizierte Neubewertung der Lage durch das Auswärtige Amt

PRO ASYL unterstützt die Forderung aus einer ganzen Reihe von Bundesländern, die Sicherheitslage in Afghanistan umfassend neu zu bewerten. Dazu gehört auch eine komplette und qualifizierte Neufassung des Berichtes des Auswärtigen Amtes (AA) zur asylrelevanten Lage. Der Afghanistanexperte Thomas Ruttig vom Afghanistan Analysts Network hat sich mit dessen aktuell gültiger Fassung befasst und … Weiterlesen

Caritas übt Kritik an Abschiebungen

Auch die Caritas kritisiert die Art und Weise, wie Abschiebungen erfolgen. Nächtliche und unangekündigte Abschiebungen seien abzulehnen, ebenso wie der Einsatz von Gewalt durch die Mitarbeitenden der Polizei und des BAMF.

Die vollständige Pressemitteilung lesen Sie hier:

PM Abschiebungen

EKD kritisiert Sammelabschiebungen nach Afghanistan

Auch die EKD kritisiert die Abschiebepraxis der Bundesregierung für Geflüchtete aus Afghanistan.

Gestern Abend (23. Januar 2017) ist die zweite Sammelabschiebung von abgelehnten Asylbewerbern nach Afghanistan durchgeführt worden. Der Vorsitzende der Migrationskommission der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Stefan Heße (Hamburg), und der Vorsitzende der Kammer für Migration und Integration der Evangelischen Kirche in … Weiterlesen

PRO ASYL verurteilt unmittelbar bevorstehende Abschiebung nach Afghanistan

Aus Unterstützerkreisen der Flüchtlingsarbeit verdichten sich die Hinweise, dass die nächste Sammelabschiebung nach Afghanistan unmittelbar bevorsteht. PRO ASYL appelliert erneut an die Bundesländer, diese nicht zu vollziehen.

Die ganze Meldung finden Sie hier:

https://www.proasyl.de/pressemitteilung/pro-asyl-verurteilt-unmittelbar-bevorstehende-abschiebung-nach-afghanistan/