Einladung zur Gedenkfeier für die im Mittelmeer zu Tausenden ertrunkenen Flüchtlinge

Annelie Keil und Diemut Meyer (Kulturkirche St. Stephani) laden ein zu einer Gedenkfeier für die im Mittelmeer zu Tausenden ertrunkenen Flüchtlinge. „Wir möchten der Toten gedenken und der Trauer einen Ort geben“, so Annelie Keil und Diemut Meyer. Alleine in den letzten Tagen wurden über 1.000 Menschen Opfer der gnadenlosen europäischen Flüchtlingspolitik.

 

„Wir trauern und verneigen uns vor den Menschen, die auf der Flucht vor Krieg, Terror und Hunger einen Ort zum Leben suchten und an den Grenzen Europas spurlos im Mittelmeer ertranken. Im stillen Gedenken wollen wir unsere Kerzen anzünden und innehalten“.

Gedenkfeier für die ertrunkenen Flüchtlinge im Mittelmeer
Mittwoch, 29. April, 18 bis 19 Uhr
Kulturkirche St. Stephani
Stephanikirchhof 8, Bremen

Die Gedenkfeier ist offen für alle, die um die Opfer trauern und ihrer gedenken wollen: Musik – Kerzen – Stille – Fürbitten

Anzeige_Gedenkfeier_für_Flüchtlinge

Aufruf zur Unterzeichnung einer Petition
‚Europa darf nicht wegschauen, wenn Flüchtlinge an seinen Außengrenzen ertrinken‘

https://weact.campact.de/petitions/europa-darf-nicht-wegschauen-wenn-fluchtlinge-an-seinen-aussengrenzen-ertrinken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.