Stadtgespräch: Fluchtpunkt Bremen

am 25. März 2014 (19:30)

Ort: Gemeinde von Unser Lieben Frauen (Kirche), Unser Lieben Frauen Kirchhof 27-29, 28195 Bremen.

Mit Podiumsgästen aus Politik und Kirche sowie Menschen die selbst betroffen sind oder sich für Flüchtlinge in Bremen engagieren, werden wir über die Ursachen weltweiter Fluchtbewegungen sprechen sowie über Europas und letztlich Bremens Haltung zu diesem weltpolitisch brisanten Thema. Unsere Gäste sind:
Dr. Hans-Jochen Jaschke, Weihbischof, Erzbistum Hamburg
Er meint: “Flüchtlinge gehören nicht an den Rand! Sie brauchen Schutz in unserer Mitte.”

Katrin Hatzinger, Leiterin des EKD-Büros, Brüssel
Sie meint: “Europa braucht eine neue einheitliche Asyl- und Flüchtlingspolitik”

Bettina Scharrelmann, Leiterin der Bremer Ausländerbehörde
Sie meint: “Bremen will zuwandernde Menschen willkommen heißen”

Weitere Gäste sind Britta Ratsch-Menke und Mansour Ismaiel.

Moderator ist Guido Schulenberg, Radio Bremen

Veranstalter: Gemeinde von Unser Lieben Frauen, Bremische Evangelische Kirche, Sonstiger Veranstalter

Zum Nachhören sendet Radio Bremen das Stadtgespräch in der Sendung „Glauben und Wissen“ auf Nordwestradio am Mittwoch, den 26. März um 21.05 Uhr
(UKW 88,3/95,4 oder als livestream und podcast auf www.nordwestradio.de)

Das Stadtgespräch ist eine gemeinsame Veranstaltung der Bremischen Evangelischen Kirche und des Katholischen Gemeindeverbandes Bremen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.