„Malteser Migrationsbericht – Fakten statt Stimmungslage“

Der „Malteser Migrationsbericht – Fakten statt Stimmungslage“ will mit Hilfe von wissenschaftlich fundierten Fakten Impulse für eine sachliche öffentliche Diskussion setzen. Der wissenschaftliche Teil des Berichts wurde federführend von Professor Dr. Lars P. Feld am Walter Eucken Institut erstellt und beleuchtet in sechs Kapiteln die aktuellen Migrationsentwicklungen, das Thema Asylverfahren, den Einfluss von Migration auf den Arbeitsmarkt, fiskalische und wirtschaftliche Perspektiven, Kriminalität und Integration. Gleichzeitig enthält der Bericht einzelne Projektdarstellungen und Expertenbeiträge, in denen Geflüchtete, ehrenamtliche Helfer*innen und Mitarbeiter*innen aus der Flüchtlingsbetreuung zu Wort kommen.
Er ist online abrufbar unter www.malteser-migrationsbericht.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.