Zuflucht beim Ökumenischen Stadtkirchentag

Beim ökumenischen Stadtkirchentag wird Zuflucht auf zwei öffentlichen Veranstaltungen vertreten sein:

 

„Türen öffnen für Gerechtigkeit“ – Interaktive Ausstellung in der unteren Rathaushalle am Samstag, 17.09.2016, von 10 – 17 Uhr

Frieden und Gerechtigkeit gehören zusammen wie die beiden Seiten einer Medaille.

Unter dem Motto „“Türen öffnen für Gerechtigkeit““ werden die Besucherinnen und Besucher der Unteren Rathaushalle dazu eingeladen, das Handeln der Kirchen und ihrer Verbände (Diakonisches Werk Bremen e.V. und Caritas Verband Bremen e.V.) mit deren Mitgliedern und Vereinen (wie der Verein Zuflucht) sowie deren Beitrag zur Entwicklung einer sozialen und gerechten Gesellschaft kennenzulernen.

 

„Zusammenleben in Zeiten der Wanderungen“ – Werkstatt zum Thema „Flüchtlinge“ in der Kirche Unser Lieben Frauen am Samstag, 17.09.2016, von 16 – 17:50 Uhr

Viele Flüchtlinge sind bereits in Bremen angekommen und viele werden noch kommen. Die meisten von ihnen werden wohl auch hier bei uns in Bremen bleiben. Wir müssen also darüber nachdenken, wie wir gemeinsam mit ihnen zu unser aller Besten leben können.

Das wirft Fragen auf nach den Chancen und Risiken sowie nach den Bedingungen für das Gelingen des Zusammenlebens und den möglichen Veränderungen, die dadurch ausgelöst werden können.

In dieser Werkstatt wollen wir diesen Fragestellungen unter verschiedenen Gesichtspunkten nachgehen.

 

Weitere Infos gibt es hier:

http://www.kirche-bremen.de/stadtkirchentag/stadtkirchentag_fest_des_friedens.php

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.